» SeminarCenterGruppe

Modul 4: Situatives Führen

Ein Weg zu effektiver Führungs- und Aufgabengestaltung.

Zielsetzung
Führen ist die Aufgabe von Vorgesetzten, persönlich und formal so auf ihre Mitarbeiter einzuwirken, dass deren Verhalten stets auf das Erreichen der Organisationsziele ausgerichtet bleibt.
In diesem Seminar lernen sie hierzu unterschiedliche Führungsstile kennen sowie die Aspekte, die bei der jeweiligen Auswahl eines Stils zu berücksichtigen sind. Sie analysieren ihr eigenes Führungsverhalten und vergegenwärtigen sich ihre persönlichen Vorlieben, um dann ihr Verhaltensspektrum zu erweitern und zu flexibilisieren. Durch die Analyse unterschiedlicher Führungssituationen aus der Praxis gewinnen Sie Sicherheit in der Wahl des situativ geeigneten Führungsstils und verbessern damit nachhaltig Ihre Führungsleistung.

Inhalte

  • Situatives Führen - die theoretischen Grundlagen
  • Aufgabenorientiertes Verhalten und mitarbeiterorientiertes Verhalten
  • Die vier Grundstile des Führungsverhaltens
  • Wann ist welcher Stil geeignet?
  • Die Bestimmung des geeigneten Führungsstils
  • Situatives Führen als dynamischer Ansatz
  • Analysieren und Beurteilen unterschiedlicher Praxis-Sit