» SeminarCenterGruppe

Medienpädagogik „Guck doch mal! Ein Medien-Märchen für die ganze Familie“

Zunehmende Mediennutzung und die damit entstehenden Probleme für Kinder und Familien sind Teil des pädagogischen Alltags geworden. Um die Problematik greifbar zu machen, wurde das Buch „Guck doch mal! Ein Medien-Märchen für die ganze Familie“ entwickelt. Auf dessen Grundlage gehen wir auf die aktuelle Situation von Kindern, Eltern und Pädagogen ein. Wir geben vielfältige Anregungen, Hilfen und Tipps zur weiterführenden Beschäftigung mit dem Thema.

Ziele
Nach der Weiterbildung … 

  • können Sie besser auf Eltern oder Kinder reagieren, die Probleme mit einer angemessenen Nutzung von Smartphones und anderen digitalen Medien haben
  • wissen Sie, wie sich das Smartphone auf positive Art und Weise in den Alltag mit Kindern integrieren lässt und wann es gefährlich wird
  • haben Sie sich selbst in Ihrem Mediennutzungsverhalten reflektiert
  • konnten Sie sich unter professioneller Anleitung in einem Workshop Anregungen für den eigenen Berufsalltag holen

Zielgruppe 
ErzieherInnen, LehrerInnen, PädagogInnen und alle MitarbeiterInnen in Grundschulen und Kitas 

Dauer | Methoden | Termine

  • Vorträge, Praktische Übungen, Kleingruppenübungen, Lesung, Diskussion  
  • in 6 Unterrichtseinheiten (4,5 Zeitstunden)
  • Termin in Abstimmung

Inhalte - Module

Modul 1: Bewusster Konsum von Medien im Alltag

  • Reflektion des eigenen Mediennutzungsverhaltens (Vorbild) 
  • Vorstellung regionaler Daten zum Thema 

Modul 2: Smartphone in der Schultüte?

  • Allgemeiner Überblick zum Thema Smartphone-Nutzung von Kindern
  • Vorstellungen eigener Erhebungen
  • Handlungsempfehlung, Tipps und Hinweise

Modul 3: Smartphone-Nutzung aus Kindersicht

  • Digitaler Ureinwohner vs. digitaler Einwanderer
  • Perspektivwechsel vom Erwachsenen zum kindlichen Blickwinkel

Modul 4: Vorstellung Buch „Guck doch mal“

  • Erläuterung Hintergrund
  • Lesung des Buches
  • Entstehungsgeschichte

Modul 5: Anwendung von Praxisbeispielen aus dem Buch „Guck doch mal!“

  • Achtsamkeitsübung 
  • Spielvorschläge
  • Gemeinsame Smartphone-Nutzung von Eltern und Kindern

Modul 6: Workshop Weiterentwicklung für den eigenen Berufsalltag

  • geleitete Entwicklung eigener Ansätze
  • Auswertung und Reflexion

TrainerIn | Kooperationspartner

Johanna Emil Fülle 
Studierte Schauspielerin, Kulturmanagerin, Kommunikationscoach

…ist studierte Schauspielerin mit langjähriger Berufserfahrung u.a. am Staatstheater Cottbus, gibt Weiterbildungen und Seminare im Bereich Kommunikation mit Schwerpunkt auf Präsentation, Körper- und Stimmarbeit. Ist Autorin des Buches „Guck doch mal! Ein Medien-Märchen für die ganze Familie“. 

Robert Behrens
M.A. Soziologe, B.A. Staatl. Anerkannter Sozialarbeiter, B.A. Sozialwissenschaftler, Inhaber und Geschäftsführer der HaNeP – Medienpädagogik UG

…ist Inhaber und Geschäftsführer der HaNeP – Medienpädagogik UG, Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Vereins Hanse Netzwerk Pädagogik – Bildung und Beratung e.V., externer Dozent an der Fachhochschule des Mittelstandes Rostock, Mitherausgeber und Co-Autor des Buches „Guck doch mal! Ein Medien-Märchen für die ganze Familie“. 

Ihre Investition - Inhouseweiterbildung

1.150,00 € (6 UE an 1 Tag)*
*Der Preis versteht sich zzgl. MwSt.



Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihre Ansprechpartner:

Kathleen Borrmann
Tel.: 0381/ 5432-424
Mail: kathleen.borrmann@seminarcenter.de

Bildungsmanagement
Tel.: 0381/ 5432-400
Mail: institut@seminarcenter.de

Kontaktformular

Wir beraten Sie gerne!

▶︎ DOWNLOADBEREICH

 ☛ Flyer