SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH - Logo

ONLINE-Fachtag "Heute wieder nur gespielt und dabei viel gelernt!" mit Dipl. Päd. Thomas Rupf

Kinder lieben Spielen, Eltern wünschen sich eine Förderung ihres Kindes. Was zunächst als Gegensatz erscheint, ist in Wirklichkeit ein Traumpaar - Spielen ist die Grundlage einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung und aller Bildungsprozesse. Aus diesem Grund gehört das Spielen der Kinder zu den UN Kinderrechten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, allen Teilnehmer*innen aufzuzeigen, wie eng die Verbindung zwischen Spielen und Lernen ist und wie positiv sich dieser Sachverhalt auf die kognitiven und motorischen Fähigkeiten auswirken kann. Leseschwäche, Rechenstörungen, Artikulation und Hören werden durch das Spielen positiv beeinflusst.

Informationen zum Bildungsangebot

Zielgruppe

Erzieher*innen und Pädagogen*innen in der Kinder- und Jugendbildung

Inhalte

Ablauf 09:00 – 12:00 Uhr

  • Darstellung verschiedener Spiele wie:
    - Beobachtungs- wahrnehmungsspiele (wir fühlen uns dabei oft provoziert)
    - Spiele der Sinneswahrnehmung
    - Materialspiele, Rollenspiele
    - Bewegungsspiele, Musikspiele
    - Entspannungsspiele (das Dösen der Kinder :-)
    - Reaktionsspiele, Gruppenspiele
    - Konstruktions- und Konzentrationsspiele (Steckspiele...)
    - Rezeptionsspiele und Sprachspiele
    - Spaßspiele, Wettkampf- und Rangspiele
  • Die Spielepyramide: Was benötigen Kinder, damit Spielen als Grundlage für Lernen und Bildung wirken kann?
  • Die Rolle des Pädagogen/der Pädagogin beim Spielen
    - Begleiten des freien Spielens durch Beobachten
    - Begleiten der Kinder durch Anspielen
    - Begleiten der Kinder durch Mitspielen
    Sie erhalten ein Skript zur persönlichen Nachbearbeitung des Themas.

Termine

Rostock: 08.09.2022 - 08.09.2022

Dauer und Unterrichtszeiten

09:00 bis 12:00 Uhr

Trainer*in / Ausbilder*in / Dozent*in

Thomas Rupf (Dipl. Päd.)
…ist Diplompädagoge und Therapeut für „personenzentrierte Gesprächsführung“. Er hält Vorträge im ganzen Bundesgebiet zu interessanten Themen. Bisher sind es etwa 1.400 Vorträge & Weiterbildungen mit insgesamt ca. 100.000 Teilnehmern/innen, immer mit dem Ziel, den Zuhörern die Angst vor der Erziehung zu nehmen und Wege aufzuzeigen, den alltäglichen Herausforderungen gelassener zu begegnen. Denn kein Mensch ist perfekt!

Zertifikate

Trägerzertifikat

Teilnehmerzahl

mind. 15 bis max. 30 Teilnehmer*innen

Kosten und Gebühren

46,00 €*
inkl. Skript und Teilnahmebestätigung
*umsatzsteuerbefreit
 

Durchführungs- und Schulungsort

ONLINE: An Ihrem PC, Tablett oder Handy mit integrierter Kamera oder Webcam - Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link, mit dem Sie sich zur Startzeit einklicken und sind dann live dabei. Bitte laden Sie sich vorher die kostenfreie Version von ZOOM herunter.

Weitere Informationen erteilt Ihnen

Trainingsmanagement
Tel: 0381-54 32 400
E-Mail: institut@seminarcenter.de

Buchung

Das Weiterbildungsangebot können Sie bequem online buchen.
Alternativ finden Sie hier Flyer und Anmeldung.

Beachten Sie die Teilnahmebedingungen der SeminarCenter | Institut für Personalentwicklung GmbH.

Zurück zur Übersicht