SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH - Logo

"Biografische Selbstreflexion für pädagogische Fachkräfte – Warum bin ich, wer ich bin und tue, was ich tue?" | Dipl. Päd. Laura Scharp | 06. Dezember 2024

Die Anforderungen an pädagogische Fachkräfte sind höher denn je. In Krippen, Kindertagespflegen, Kitas und Schulen wird stets ein bedürfnisorientiertes und achtsames Miteinander gefordert. Im Mittelpunkt des pädagogischen Alltags steht eine zugewandte Beziehung auf Augenhöhe – und der aktuelle Stand der Wissenschaft zeigt: das macht die Qualität in der Begleitung von Kindern aus. Doch trotz wissenschaftlicher Erkenntnisse und zahlreichen Ratgebern auf den Bestsellerlisten geraten pädagogische Fachkräfte im Berufsalltag in herausfordernden Situationen an ihre Grenzen. Um Kinder stets achtsam und souverän im Betreuungsalltag begleiten zu können, benötigen Pädagoginnen und Pädagogen einen geeigneten Rahmen, um sich mit ihrer eigenen Biografie auseinanderzusetzen. Dieser Fachtag soll Ihnen einen geschützten Raum geben, sich eigene Muster bewusstzumachen und die Auswirkungen erlebter Kindheitserfahrungen auf die heutige Rolle als Erzieher:in, Kindertagespflegeperson oder Lehrer:in zu verstehen. Gemeinsam entwickeln wir Strategien, mit inneren und äußeren Stressoren umzugehen, die Ihnen vor dem Hintergrund Ihrer individuellen Prägung gerecht werden.

Informationen zum Bildungsangebot

Zielgruppe

Erzieher:innen und Pädagog:innen in der Kinder- und Jugendbildung

Inhalte

  • Erziehungsmuster verstehen
  • Eigene Erfahrungen reflektieren
  • Die eigene Haltung als Ausdruck pädagogischer Souveränität und Professionalität

Termine

Rostock: 06.12.2024 - 06.12.2024

Dauer und Unterrichtszeiten

09:00 bis 15:00 Uhr

Trainer*in / Ausbilder*in / Dozent*in

Laura Scharp

…ist Diplompädagogin und Entwicklungspsychologin. Sie besitzt das Montessori-Diplom und hat eine systemische Ausbildung absolviert.  Sie begleitet Familien und arbeitet u.a. in der Erstausbildung von staatlich anerkannten Erzieher:innen. Im März 2022 gründete sie ein pädagogische Praxis "Sicher gebunden"- eine interdisziplinären Praxis für Familien und Pädagog:innen in Rostock und arbeitet hier mit ihrem Team an Themen wie Bindung, Entwicklung, Kommunikation und Spiel. Da sie das Thema Bindung mit all seinen Facetten und in Gänze, von Anfang an betrachtet, ist inzwischen auch die Begleitung von Eltern mit Säuglingen und von Schwangeren Teil ihrer Arbeit.

Zertifikate

Trägerzertifikat

Teilnehmerzahl

max. 40 Teilnehmer:innen

Kosten und Gebühren

105,00 €*
inkl. Pausenversorgung und Mittagssnack
*umsatzsteuerbefreit

Durchführungs- und Schulungsort

SeminarCenter | Institut für Personalentwicklung,
Parkstr. 52, 18119 Rostock-Warnemünde

Weitere Informationen erteilt Ihnen

Trainingsmanagement
Tel: 0381-54 32 400
E-Mail: institut( at )seminarcenter.de

Buchung

Das Weiterbildungsangebot können Sie bequem online buchen.
Alternativ finden Sie hier Flyer und Anmeldung.

Beachten Sie die Teilnahmebedingungen der SeminarCenter | Institut für Personalentwicklung GmbH.

Zurück zur Übersicht