SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH - Logo

Upgrade: Ausbildung zum Mediator:zur Mediatorin 2023 gemäß § 6 Mediationsgesetz ab 13. März 2023

Aufbauausbildung für Fortgeschrittene Mediator:innen

Sie haben eine mindestens 130-stündige Grundausbildung in Mediation abgeschlossen und möchten Ihr Wissen in den Fachgebieten Mediation in Organisation sowie Mediation mit Teams und Gruppen auffrischen und vertiefen?  Mit unserem Aufbaumodul können Sie Ihre Ausbildung zur | zum Mediator:in vervollständigen. Wir bilden Sie nach den Standards des Bundesverbandes MEDIATION e.V. aus. Wenn Sie insgesamt eine 200-stündige Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie die Lizenzierung zur Mediator/in BM® beantragen.

Voraussetzungen Lizenzierung MediatorIn BM®

* mindestens 200 Zeitstunden Mediationsausbildung, durchgeführt von lizenzierten AusbilderInnen BM (u.a. Seminare, Supervision, Intervision) 

* Dokumentationen von mindestens fünf realen supervidierten Mediationen

* Mitarbeit in einem Netzwerk von MediatorInnen
(Erfahrungsaustausch, Weiterbildung, Intervision, Netzarbeit)

Qualität
Die Ausbildung umfasst insgesamt 70 Zeitstunden. Zusätzliche Voraussetzung für die Anerkennung beim Bundesverband Mediation e.V. sind fünf supervidierte Mediationsfälle. Die Supervisionsstunden sind nicht im Preis enthalten und können separat gebucht werden.

 

Informationen zum Bildungsangebot

Zielgruppe

Dieses Upgrade richtet sich an Mediatior:innen, die bereits mindestens 130 Zeitstunden– Ausbildung erfolgreich absolviert haben.

 

Inhalte

Blockwoche:         13.03.2023 – 17.03.2023
1. Wochenende:    14.04.2023 – 16.04.2023
2. Wochenende:    23.06.2023 – 25.06.2023

  • Vertiefung in den Fachgebieten Mediation in Organisationen sowie Mediation mit Teams und Gruppen
  • Grundkenntnisse aus Psychologie, Sozial- und Kommunikationswissenschaften
  • Vertiefende Gesprächsführung- und Kommunikationstechniken
  • Vertiefung persönliche Kompetenzen, Haltung und Rollenverständnis
  • Fallsupervision in der Gruppe
  • Intervision

 

Termine

Rostock: 13.03.2023 - 25.06.2023

Dauer und Unterrichtszeiten

Dauer
70 Zeitstunden gesamt
(in Aufstockung auf 140 Zeitstunden Ausbildung)
Zusätzliche Voraussetzung für die Anerkennung beim Bundesverband Mediation e.V. sind fünf supervidierte Mediationsfälle.  

Zeiten
Blockwoche: Montag – Freitag: 9:00 – 18.00 Uhr *
Wochenenden: Freitag: 15:30 – 19:30 Uhr; Samstag: 09.30 – 18:00 Uhr; Sonntag: 09.30 – 15:30 Uhr

*Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub wird beantragt

 

Trainer*in / Ausbilder*in / Dozent*in

Kristin Kirchhoff,

Mediatorin BM®, Ausbilderin BM®, stellv. Leitung der Anerkennungskommision des Bundesverbandes für MEDIATION e.V.,  Trainerin & Prozessmanagerin für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK), Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsmanagement

 

 

Zertifikate

Trägerzertifikat

Teilnehmerzahl

8 bis max. 12 Teilnehmer*innen

Kosten und Gebühren

1.850,00 €

  • inkl. Schulungsunterlagen
  • umsatzsteuerfrei
  • Ratenzahlung möglich
  • Hinweis: Die Supervisionsstunden im Rahmen der fünf zu supervidierenden Mediationsfälle sind nicht im Preis enthalten und können separat gebucht werden.

Durchführungs- und Schulungsort

SeminarCenter | Institut für Personalentwicklung GmbH
Parkstraße 52
18119 Rostock-Warnemünde

Weitere Informationen erteilt Ihnen

Trainingsmanagement
Tel: 0381-54 32 400
E-Mail: institut@seminarcenter.de

Buchung

Das Weiterbildungsangebot können Sie bequem online buchen.
Alternativ finden Sie hier Flyer und Anmeldung.

Beachten Sie die Teilnahmebedingungen der SeminarCenter | Institut für Personalentwicklung GmbH.

Zurück zur Übersicht