SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH - Logo

Online-Buchung

Sie möchten folgendes Angebot buchen:

24h-Fortbildung für Praxisanleiter im Rettungsdienst

Praxisanleiter im Rettungsdienst sind für die berufspraktische Ausbildung der Auszubildenden im Rettungsdienst zuständig. Mit der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter werden seit dem 01.01.2021 eindeutige Qualifikationsanforderungen an Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter gestellt. So sind Praxisanleiter verpflichtet, jährlich eine berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden zu absolvieren und gegenüber der zuständigen Behörde nachzuweisen. Mit der 24h-Fortbildung für Praxisanleiter werden pädagogische Fähigkeiten und Methoden gefestigt und erweitert mit dem Ziel, die Ausbildungsqualität kontinuierlich zu verbessern.

Die Aufgabenfelder von Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern im Rettungsdienst sind vielfältig. Von der praktischen Ausbildung angehender Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter über die Planung und Durchführung interner Fortbildungen bis hin zur Mitwirkung bei Bewerbungsverfahren - das Aufgabenspektrum stellt hohe Anforderungen an Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter. Sie benötigen fundierte pädagogisch-fachliche Kenntnisse und müssen darüber hinaus über ein hohes Maß an Sozial- und Selbstkompetenz verfügen.

Um diese Kompetenzen erhalten und ausbauen zu können und aktuellen Ausbildungsstandards gerecht zu werden, sieht die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäter seit dem 01.01.2021 eine Fortbildungspflicht für alle Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter im Umfang von 24 Stunden vor.

Die Kosten für die 24-stündige Fortbildung betragen:
315,00 Euro (inkl. Schulungsunterlagen + Material)

Die Kosten bei modularer Teilnahme betragen pro Modul:
105,00 Euro (inkl. Schulungsunterlagen + Material)

Teilnehmerdaten

Abweichende Rechnungsanschrift

Zutreffendes bitte ankreuzen